Über Edy Live

Das bin ich, Edy Live...

Ich möchte mich mal bei Ihnen vorstellen...
Mein Künstlername ist, wie Ihr ja bereits mitbekommen habt, Edy Live.
Mein richtiger Name ist Edy Wittwer und ich bin in Inkwil bei Herzogenbuchsee im Kanton Bern zuhause. Meine Leidenschaft ist zweifellos das Musizieren. Mit meiner Frau bin ich inzwischen schon über 30 Jahre glücklich verheiratet. Meine beiden Kinder sind mit 23 und 21 Jahren Zuhause ausgeflogen und haben einen eigenen Hausstand gegründet. Heute bin ich mit 52 Jahren schon dreifacher stolzer Grossvater.



Ein kleiner Rückblick

Nun zu meiner musikalischen Vorgeschichte: Schon als Kinder durften wir eine musikalische Jugend erleben. Mein Vater spielte Trompete und beherrschte das Jodeln.
Auch meine Mutter hatte das Singen und Jodeln im Blut.
Meine Eltern förderten uns musikalisch. Meine ältere Schwester erlernte das Gitarren spielen. Nach etwa einem Jahr packte es auch mein Bruder und mich und plötzlich zupften wir auch an den Saiten rum. Später machten wir noch einen Abstecher Richtung Blasmusik. Mein Zwillingsbruder erlernte das Trompeten spielen und ich versuchte mich auf der Klarinette. Ein paar Jahre verweilten wir in einer Musik-gesellschaft bis dann jeder seine eigenen musikalischen Wege ging

Im Jahr 1981 gründeten wir unsere erste Band mit dem Namen Edrube’s. Das Trio setzte sich wie folgt zusammen: Edy Gitarre & Gesang, Ruedi Gitarre, Trompete & Gesang und unser neues Mitglied Beat am Keyboard & Gesang. So spielten wir ca. 2 Jahre an diversen Anlässen. Später verliess uns Beat und wir nutzten die Gelegenheit, die Formation auf
5 Mann auszubauen. Auch den Bandnamen änderten wir auf Golden Bridge Band. Ab 1984 spielten wir mit Keyboarder Fred, Bassist Fritz, Schlagzeuger André und ich an der Gitarre. Nach kurzer Zeit verliess mein Bruder, zwecks Heirat die Band und wieder ergänzten wir unsere Formation mit dem Bläser Martin. In dieser Besetzung spielten wir etwa 5 Jahre. Es war eine schöne Zeit. Martin und Fred traten aus der Band aus und unser neuer Keyboarder René begleitete uns fortan auf den Tasten. Den Bläser Martin ersetzten wir nicht mehr. Im Jahr 1992 wurde die Formation ganz aufgelöst, weil uns der Bassist und der Tastenmann verlassen wollten und wir keinen gleichwertigen Ersatz fanden.

Da Musik ja bekanntlich eine Sucht ist, beschloss ich im 1993, alleine weiterzumachen. Ich legte mir den Namen Edy Live zu, kaufte mir ein neues Equipment und studierte mir ein neues Repertoire ein. So trete ich bis heute an den verschiedensten Anlässen auf. Die Erste CD-Produktion mit Coversongs, mit dem Titel Edy Live (hey Du…), wurde im 1999 aufgenommen. Diese war schnell verkauft. Also ging’s an das zweite Projekt im Jahre 2005. Diese wurde mit 18 Titeln versehen auf vielseitigen Wunsch hin. Getauft wurde der Tonträger auf Edy Live (das chani Oh).


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken